KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Internationales Jugendturnier Globus Top 3000 in Waghäusel (B-RL-Turnier)

Seit langer Zeit ist das internationale Globus Turnier fester Bestandteil des Turnierkalenders der KSG Badminton-Jugend.

Nachdem es in 2020 ausgefallen war, machte sich Philipp Most am 18./19.09. wieder auf den Weg nach Waghäusel, um sich mit Vertretern aus anderen Bundesländern zu messen. Im Jungeneinzel U17 startete das Turnier für alle 29 Teilnehmer mit einer Gruppenphase. Das erste Match gegen einen Spieler aus Bayern konnte Philipp klar dominieren und mit 21:10 und 21:4 sicher gewinnen. Da er durch den Sieg bereits Gruppenzweiter und somit für das Hauptfeld am Sonntag qualifiziert war, war es kein Beinbruch, dass im nächsten Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger eine Aufgabe wartete, die Philipp trotz tollem Einsatz nicht lösen konnte und sich mit 14:21/11:21 geschlagen geben musste.

Nachmittags ging es mit der Disziplin Mixed U17 weiter. Als ungesetzte Paarung hatten Philipp und seine Partnerin Yvonne gleich zu Beginn ein schweres Los. Das Spiel entwickelte sich zu einem engen Dreisatzkrimi mit Verlängerung (23:25/21:11/22:20), bei dem am Ende nur das Glück zum Sieg gefehlt hat. Nach einem Freilos und einem weiteren knapp verlorenen Spiel konnten beide dennoch stolz auf ihre Leistung und Platz 11 sein.

Sonntags ging es mit Doppel U17 weiter. Philipp und sein Partner Joshua taten sich sowohl technisch als auch taktisch schwer, mit den gut eingespielten Paarungen mitzuhalten und belegten am Ende  Platz 7. Als krönender Abschluss des langen Turnierwochenendes wurden die noch vom Samstag offenen Einzelspiele im KO-System zu Ende gespielt. Hier scheiterte Philipp im Achtelfinale an einem Hessen und beendete das Turnier mit Platz 9.