KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

3. Jugend Regionalrangliste in Bad Mergentheim

Zu Beginn der Herbstferien starteten leider nur 4 Spieler/-innen bei der 3. Jugend-Regionalrangliste.

Am 27.10.2018 ging es dann auch schon um 7.30 Uhr für Liam Leder (U13) und Julian Mühleisen (U15) ins weit entfernte Bad Mergentheim. Anne Most und Samuel Widmaier (bei U17) starteten dann am Nachmittag.

Liam durfte sich über 5 Spiele freuen, da man die 5 gemeldeten U13 Spieler und den einzigen Spieler der AK U11 in einer Gruppe zusammengefasst hatte.
Alle Spiele konnte Liam souverän gewinnen. Die meisten Gegner machten nicht einmal 10 Punkte in zwei Sätzen und so hatte Liam aufgrund seiner Überlegenheit doch leichtes Spiel.
Liams Kommentar zum Turnier: „Ich war gut, ich habe gewonnen!“

In Julians Altersklasse waren 11 Teilnehmer gemeldet. Es wurde ein 16er-Feld gespielt, wobei Julian aufgrund seines Setzplatzes in der ersten Runde ein Freilos hatte. Im Viertelfinale musste er schon sein ganzes Können zeigen um in zwei knappen Sätzen als Sieger vom Feld zu gehen. Das Halbfinale war dann eine unlösbare Aufgabe und wurde in zwei Sätzen verloren. Das Spiel um Platz 3 entwickelte sich zu einem umkämpften Spiel, das über die volle Distanz von drei Sätzen ging und Julian konditionell alles abverlangte. Im 3. Satz konnte er sich einen Vorsprung verschaffen, der ihm dann ausreichte, um diesen Satz und somit das Spiel zu gewinnen.
Julians Kommentar zum Turnier: „War anstrengend!!!!“

So ging es für die beiden dann noch zur anschließenden Siegerehrung, während Anne und Samuel mit ihren Spielen begannen.

Für Anne war es nach langer Pause das erste Turnier. Sie spielte in einer 6-er Gruppe, d.h. jeder gegen jeden. In dieser Gruppe befand sich auch eine U19 Spielerin, aufgrund der niedrigen Meldezahlen. Die ersten zwei Spiele konnte Anne jeweils deutlich gewinnen. Im dritten Spiel musste sie sich der spielstarken U19 Spielerin vom BV Mühlacker aufgrund zu kurzer Bälle ins Mittelfeld geschlagen geben. Beim darauffolgenden Spiel ging der erste Satz leider knapp an die Gegnerin. Weil danach der Anfang des zweiten Satzes verschlafen wurde, war ein dritter Satz kaum noch in Reichweite. Nach der 11-er Pause kämpfte sich Anne aber noch einmal auf 18 Punkte hoch. Als letztes stand ihr eine Spielerin des Turnierausrichters TV 1862 Bad Mergentheim gegenüber. Den 1. Satz konnte Anne noch recht deutlich für sich entscheiden. Im 2. Satz dagegen sah es anders aus und sie musste zittern, um nicht noch einen dritten Satz spielen zu müssen. Dies trat zum Glück nicht ein und somit sicherte Anne sich den 2. Platz und zugleich die Qualifikation für die Bezirksrangliste.

Samuel trat im Jungeneinzel U17 in einem 18er-Feld an. Nachdem er leider sein erstes Spiel knapp in drei hart umkämpften Sätzen verloren hatte, spielte er nur noch um die Plätze 9 bis 16. Damit war die Qualifikation für die Bezirksrangliste quasi unerreichbar. Etwas demoralisiert verlor er gleich auch noch sein zweites Spiel. Im dritten Spiel war der Gegner jedoch deutlich unterlegen und Samuel konnte das Spiel klar gewinnen. Am Ende stand der 13. Platz.


Platzierungen:

U13 JE - Liam Leder - 1. Platz
U15 JE - Julian Mühleisen - 3. Platz
U17 ME - Anne Most - 2. Platz
U17 JE - Samuel Widmaier - 13 . Platz