KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

2. Jugend Regionalrangliste in Illingen

Für die 2. Jugend-Regionalrangliste, die am 13.10.2018 in Illingen stattfand, hatten sich 7 Spieler, leider kein einziges Mädchen, angemeldet.

In der Altersklasse U13 wurde die KSG durch Robert Bauer, Dennis Knobloch und Liam Leder vertreten. In dieser AK wurde ein 8er-Feld gespielt, wobei der einzig gemeldete U11-Junge auch hier mitspielte.
Robert konnte seine ersten beiden Spiele leider nicht gewinnen. In seinem letzten Spiel traf er auf Florian Amon (Weikersheim) gegen den er bereits auf der ersten Rangliste gespielt und verloren hatte. Doch dieses Mal konnte Robert das Blatt wenden und nach einem kämpferischen Dreisatzspiel als Sieger das Feld verlassen.
Dennis startete gleich gut ins Turnier und konnte die erste Begegnung in zwei Sätzen für sich entscheiden. Im Halbfinale war sein Gegner allerdings zu stark und er musste ihm den Vortritt lassen. Das Spiel um Platz 3 konnte Dennis wieder in zwei Sätzen für sich entscheiden.
Liam spazierte durch das Turnier. In seinen ersten beiden Begegnungen war er klar überlegen. Auch das Finale war eine klare Sache, auch wenn sein Gegner hier etwas mehr Gegenwehr leistete.

Julian Mühleisen war der einzige U15-Spieler. Hier traten 15 Spieler in einem 16er-Feld an.
Durch Kampfgeist und Laufbereitschaft konnte Julian seine Fehlerquote ausgleichen und von seinen vier Spielen drei für sich entscheiden (nur die zweite Begegnung ging verloren), was für ihn einen hervorragenden 5. Platz bedeutete.

Am Nachmittag waren dann die AK U17 und U19 an der Reihe.

Samuel Widmaier, Philipp Most und Marcus Miedbrodt traten in U17 an. Hier wurde in drei Gruppen gespielt (2x3 und 1x4) und unsere Jungs waren in unterschiedlichen Gruppen gesetzt.

Samuel konnte in seiner Dreiergruppe ein Spiel gewinnen und spielte dann in einer Gruppe um die Plätze 4 bis 6. Hier konnte er aufgrund einer zu hohen Fehlerquote kein Spiel mehr für sich entscheiden und belegte am Ende den 6. Platz.
Philipp, eigentlich ein U15-Spieler, der für die Regionalrangliste freigestellt ist, wollte in der höheren AK etwas Turnierpraxis sammeln. Er konnte in seiner 4er-Gruppe alle Begegnungen klar für sich entscheiden und spielte dann in einer Gruppe um die Plätze 1 bis 3. 
Auch Marcus hatte in seiner 3er-Gruppe keine Schwierigkeiten und konnte sich dort ohne Probleme durchsetzen. Somit spielten Marcus, Philipp und ein weiterer Spieler um die ersten drei Plätze. Beide spielten zuerst nicht gegeneinander und jeder konnte dieses Spiel gewinnen. So kam es zu einem echten Finale, das Marcus in zwei klaren Sätzen gewinnen konnte, da Philipp zu sehr mit sich selbst haderte und deutlich unter seinen Möglichkeiten blieb.

 

Platzierungen:

U13 JE - Robert Bauer - 6. Platz
U13 JE - Dennis Knobloch - 3. Platz
U13 JE - Liam Leder - 1. Platz
U15 JE - Julian Mühleisen - 5. Platz
U17 JE - Samuel Widmaier - 6. Platz
U17 JE - Philipp Most - 2. Platz
U17 JE - Marcus Miedbrodt - 1. Platz