KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

1. Mannschaftsspieltag

Berichte unserer Mannschaften

 

1. Mannschaft

KSG Gerlingen I - SpVgg. Mössingen     3:5

Bei unserem ersten Spieltag mussten wir leider ohne unsere Nummer 1 (P. Schneider) auskommen. Thorsten aus der zweiten Mannschaft bestärkte uns dafür in dieser Partie. Im Damendoppel erbrachten Simone und Nina eine sehr gute Leistung und gewannen souverän mit 21:16 und 21:13. Im ersten Herrendoppel spielten P. Heimann und P. Bergmann. Den ersten Satz gaben sie mit 14:21 ab, im zweiten und dritten Satz konnten sie ihr Spiel den Gegnern aufzwingen und gewannen mit 21:15 und 21:17. Darauf folgte das Herreneinzel von P. Bergmann, dass er aufgrund einer viel zu hohen Fehlerquote mit 08:21 und 16:21 verlor. Im zweiten Herrendoppel mit Thorsten und Christoph mussten sich die beiden in einer hart umkämpften Partie mit 18:21 und 18:21 knapp geschlagen geben. P. Heimann konnte im ersten Einzel in den Ballwechseln gut mithalten, jedoch war sein starker Gegner Martin Hähnel konsequenter im Abschluss und er verlor mit 10:21 und 11:21. Im dritten Herreneinzel kämpfte Thorsten ungemein und konnte sich lange Ballwechsel erspielen, leider reichte es am Ende nicht zu einem Sieg (17:21, 16:21). Simone Widmaier, die eine längere Trainingspause hatte, duellierte sich mit der ehemaligen Gerlingerin Anne Ladwig. Das Spiel stellte gute Ballwechsel dar, ging leider mit 13:21 und 14:21 nach Mössingen. Im Mixed mit Christoph und Nina lief es dagegen umso besser, aufgrund einer guten und nervenstarken Leistung gewannen sie das Spiel knapp mit 23:21 und 21:19.

Insgesamt kann man mit dem Spieltag recht zufrieden sein, da trotz des fehlen der Nummer 1 ein Unentschieden in unmittelbarer Nähe war. Bei der Partie zur Rückrunde kann mit einem, wenn auch knappen Sieg gerechnet werden.

 

 

2. Mannschaft

KSG Gerlingen II - TPSG FA Göppingen     3:5



3. Mannschaft

KSG Gerlingen III - TuS Stuttgart II     0:8

Am letzten Samstag, 22.September 2018 startete die diesjährige Saison der Aktiven. Für uns ging es in der Bezirksliga gegen den TUS Stuttgart 2. Aufgrund diverser Ausfälle durch alle Mannschaften hindurch, konnten wir leider nicht in Bestbesetzung antreten.

Wir begannen um 15 Uhr pünktlich mit dem 1.Herrendoppel mit Fredi und Marc und dem Damendoppel mit Mareike und Nicole. In einem knappen Spiel musste sich das 1.HD zum Schluss knapp mit 17:21 und 26:28 geschlagen geben. Das DD machte einfach mehr Fehler als die Gegner und so stand zum Schluss ein 8:21 und 8:21.

Weiter ging es mit dem 2.Herrendoppel mit Toby und John. Die beiden mussten sich mit 7:21 und 7:21 geschlagen geben. Das Dameneinzel von Nicole wurde wieder eng mit 21:23 und 19:21, ging aber leider auch an die Gegner. Anschließend folgten Fredi und Fabi, die im 1.HE und 2.HE versuchten noch etwas rauszuholen. Bei Fredi wurde es ein sehr enges und hart umkämpftes Dreisatzspiel, das sich mit 17:21, 21:19 und 19:21 dann letztendlich doch der Gegner holte. Auch Fabi tat sich schwer und musste dem Gegner den Sieg mit 13:21 und 14:21 überlassen. Es folgten noch das 3.HE mit John und das Mixed mit Mareike und Marc.

John machte seinem Gegner das Leben schwer und konnte einige umkämpfte Punkte für sich entscheiden, zum Schluss reichte es aber leider doch nicht zu mehr als einem 12:21 und 13:21. Das Mixed konnte immerhin noch einen Satz für uns entscheiden, musste das Spiel aber an TUS abgeben und verlor mit 21:19, 19:21 und 8:21.

Fazit für uns: Das Ergebnis mit 0:8 mag sehr deutlich aussehen, aber es waren einige enge Spiele dabei, die das nächste Mal genauso gut für uns ausgehen könnten. Deswegen haken wir diesen Spieltag ab und zeigen beim nächsten Spieltag, dass wir es auch besser können.