KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Int. Jugendturnier Globus Top 3000

Am 20.06.2015 stand für unsere ambitioniertesten Jugendlichen ein weiteres Turnier auf dem Kalender, bei dem wieder auf internationaler Ebene Spielerfahrung gesammelt werden sollte. Leider mussten kurzfristig Marco Kempf und Patrick Bergmann absagen, wodurch Philipp Most in der Altersklasse U11 und Patrick Heimann in der AK U17 unsere einzigen Vertreter waren.

Für Patrick ging es bereits am Freitagmittag mit der Doppeldisziplin los. Mit seinem Stammpartner Connor Schick von der TSG Dossenheim bestritten sie ihr erstes Spiel im Halbfinale, da es die geplanten Viertelfinalgegner aus Italien wohl nicht bis über die Alpen geschafft hatten. Die Gegner im Halbfinale waren dann allerdings eine Nummer zu groß. Sie verloren recht deutlichen in zwei Sätzen und konnten sich trotzdem über einen dritten Platz freuen.

Am Samstag folgten die Einzeldisziplinen. Patrick musste sich zuerst durch eine Dreiergruppe und Philipp durch eine Vierergruppe kämpfen, um ein weiterkommen zu ermöglichen.
Für Philipp war das von vornherein ein schweres Unterfangen, da die Konkurrenz in der Regel ein bis zwei Jahre älter war und dementsprechend vor allem körperlich und auch spielerisch überlegen war. In den ersten beiden Spielen sollte sich das auch bewahrheiten. Philipp verlor sie recht deutlich. Im letzten Spiel war er dann der deutlich Überlegene und konnte noch einen Sieg verbuchen.
Patrick begann die Gruppenspiele mal wieder mit einem knapp verlorenen Dreisatzspiel gegen Simon Gostynski, gegen den er gefühlt bei jedem Turnier spielen muss. Die  zweite Begegnung ging ebenfalls verloren. Patrick spielte zwar ein richtig gutes Federball, jedoch fehlten auch hier abermals die nötigen "paar Punkte", um die Sätze für sich zu entscheiden.

Durch das Ausscheiden in der Gruppenphase wurde die Heimfahrt etwas früher angetreten, was auch seine Vorzüge hat.