KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

5. Rangliste der Aktiven in Gerlingen

Am Samstag, den 25.04.15, fand das 5. Bezirksranglistenturnier in Gerlingen statt. Erfreulich war, dass viele junge Spieler mitspielten, die frischen Wind in die Teilnehmerfelder brachten.

Der Vormittag begann mit dem Einzel. Das größte Teilnehmerfeld bildeten die Herren der B-Klasse. Dort kämpften 24 Spieler um eine gute Position in der Tabelle. Auf dem 1. Platz landete Mark Kröner (FA Göppingen), der mit seinem Sieg gegen Michael Walter (TSV Löchgau) seinen Setzplatz bestätigte. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Philip Böhm (KSG Gerlingen) gegen Marco Espert (DJK Ludwigsburg) durch.

Ein ebenfalls großes Teilnehmerfeld bildeten die Herren in der A-Klasse mit 20 Spielern. Yannick Haag (SG Schorndorf) konnte nach einem deutlichen Sieg im Finale gegen seinen Vereinskollegen Florian Winniger den Turniersieg für sich verbuchen. Etwas knapper fiel das Spiel um Platz 3 aus. Lukas Stoll (Spvgg. Hengstfeld-Wallhausen) gewann gegen Christoph Heck (KSG Gerlingen).

Im Gegensatz zu den großen Teilnehmerfeldern bei den Herren war die Setzliste der Damen überschaubar.

In der B-Klasse traten 8 Spielerinnen an. Den Sieg in dieser Disziplin holte sich Sarah Kröner (FA Göppingen), die zuvor „nur“ an Platz 7 gesetzt war. Gegen Lea Gerstetter (TSV Löchgau) setzte sie sich in zwei deutlichen Sätzen durch. Das kleine Finale bestritten Jana Hees (FSV Waiblingen) und Lara Gerlach (TG Nürtingen). Am Ende erspielte sich Lara Gerlach den dritten und Jana Hees den vierten Platz.

Bei den Damen der A-Klasse starteten 6 Spielerinnen. Es wurden zwei Dreiergruppen gebildet. Die jeweiligen Gruppensieger Michelle Espert (SG Schorndorf) und Julia Wangler (SV Fellbach) lieferten sich ein langes und spannendes Finalspiel über drei Sätze, das Michelle Espert letztlich gewann. Auch im „kleinen Finale“ stand die Spielentscheidung. erst nach drei Sätzen fest. Viktoria Wagner (MTV Aalen) erspielte sich Platz 3.

Mit einer kleinen Verspätung, die aber im Laufe des Turniers wieder ausgeglichen wurde, begann das Doppel am Nachmittag.
Erneut stellten die Herren der B-Klasse mit 14 Paarungen das größte Teilnehmerfeld. Mark Kröner und Anh Tuan Nguyen (beide FA Göppingen) erkämpften sich den Sieg im Finalspiel gegen Jörn Schuhmeier (FA Göppingen) und Philipp Hirsch (TSV Schlierbach). Auf dem 3. Platz landete die Paarung Schirrmacher/Häcker (TV Markgröningen) durch ihren Sieg gegen Volker Faßnacht (SV Fellbach)/ Nils Dierolf (TV Nellingen).

Bei den Herren der A-Klasse bestätigten sich die ersten zwei Setzlistenplätze. Yannick Haag und Robin Kappler (beide SG Schorndorf) lieferten sich ein spannendes Spiel über zwei Sätze gegen die Vereinskollegen Florian Winniger und Steffen Neumann. Die Paarung Haag/Kappler entschied das Match für sich. Im Spiel um Platz 3 trafen die beiden Gerlinger Michael Ritter/Christoph Heck auf Marius Bolsinger/Daniel Brumm (TSF Gschwend). Erst nach drei Sätzen konnten sich Christoph Heck und Michael Ritter durchsetzen.

Das Damendoppel in der B-Klasse bestand aus 5 Paarungen. Die ursprünglich auf dem letzten Platz gesetzten Göppinger Sarah Kröner und Alexandra Kröner konnten die Tabelle „umdrehen“ und den 1. Platz erreichen. Den 2. Platz erspielten sich Lara Gerlach und Jasmin Schulz (beide TG Nürtingen). Im Spiel um Platz 3 setzte sich die Paarung Reiber / Piechowiak-Owczarz (beide TSV Neuhausen) gegen die Ehret/Srpak (TuS Stuttgart) durch.

Nur vier Paarungen starteten im Damendoppel der A-Klasse. In der 4er-Gruppe gewannen Julia Wangler und Michelle Espert alle Spiele sicherten sich somit den Gruppensieg. Den 2. Platz belegten Celina Spahr und Anne Ladwig (beide KSG Gerlingen). Anja Dittrich und Annika Grässle (beide SG Feuerbach-Korntal) erspielten sich den 3. Platz. Vierte wurden Britta Schammer und Gerlinde Waldmann (beide MTV Stuttgart).