KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Spielbericht der 3. Mannschaft vom 08.10.2011

Kreisliga Stuttgart: KSG Gerlingen III – TuS Stuttgart II 4:4

Die 3. Mannschaft startete sehr gut in die Partie. Sowohl das erste als auch das zweite Herrendoppel konnten die ersten beiden Punkte sichern.

David Obermüller und Manfred Kempf gewannen im 1. HD verdient mit 21:17 und 21:19. Oliver Müller und Andreas Grob kamen im 2. HD zu einem ungefährdeten 21:17 und 21:14.

Im Anschluss musste sich Damendoppel mit Ute Heimann und Sandra Keller allerdings dem favorisierten Doppel der Gäste mit 10:21 und 8:21 geschlagen geben.

Maron Badt sorgte im 1. HE mit 21:11 und 21:17 für den erneuten Zwei-Punkte-Vorsprung; Oliver Müller baute die Führung nach einem ebenfalls deutlichen Sieg mit 21:9 und 21:15 im 2. HE sogar auf 4:1 aus. Andreas Grob musste im 3. HE seiner langen Verletzungspause Tribut zollen und das Spiel mit einem knappen 14:21 und 18:21 abgeben. Ute Heimann hatte schließlich im DE den ersten Matchball. Nach gewonnenem ersten Satz (21:15) und verlorenem zweiten Satz (6:21) hatte sie im dritten Satz beim Stand von 21:20 Matchball. Ihre ebenfalls unermüdlich kämpfende Gegnerin kam jedoch zurück und gewann schließlich das Spiel, das eigentlich keine Siegerin verdient hatte, mit 23:21.
Im neuformierten Mixed hatten Manfred Kempf und Sandra Keller die Chance zum Sieg. Allerdings mussten sie sich dem starken Gäste-Mixed mit 9:21 und 10:21 geschlagen geben

Am Ende steht ein leistungsgerechtes 4:4 Unentschieden zum Saisoneinstand.

 

Spielbericht der 2. Mannschaft