KSG Gerlingen Abteilung Badminton

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

9. BWBV-Meisterschaften U11-U19 2020 in Dossenheim

Nach einer monatelangen Turnierpause, ging es für drei Jugendliche der KSG Gerlingen erstmals wieder zu einem Turnier. Für die Baden-Württembergischen Meisterschaften, die vom 26. bis 27. September 2020 in Dossenheim ausgetragen wurden, hatten sich Liam Leder (Einzel U15), Philipp Most (Einzel und Doppel U15) und Marcus Miedbrodt (Einzel U17) qualifiziert. Am Samstag wurden die Einzel gespielt und am Sonntag folgte das Doppel.

Liam spielte aufgrund seines Setzplatzes in der Vorrunde gegen einen starken Gegner, der sehr schlagsicher war. Er konnte über eine gewisse Zeit gut mithalten, jedoch wichtige Punkte nicht erzielen und machte auch aufgrund fehlender Matchpraxis zu viele einfache Fehler. Somit verlor er die Begegnung in zwei Sätzen und belegte den 17. Platz.

Philipp startete zwar nicht gut in das Turnier, konnte aber sein Vorrundenspiel dennoch in zwei Sätzen gewinnen. Im Achtelfinale hatte er es dann mit dem an vier Gesetzten zu tun. Da er sich nicht steigern konnte, hatte er keine Chance gegen diesen Gegner und verlor deutlich in zwei Sätzen. Er belegte somit am Ende den 9. Platz.

Marcus hatte es im Achtelfinale ebenfalls gleich mit einem starken Gegner zu tun. Er führte lange im ersten Satz, schaffte es aber nicht, den Satzball zu seinen Gunsten zu entscheiden und musste diesen mit 20:22 abgeben. Danach verlor er etwas den Faden und fand nicht mehr zurück ins Spiel. Die Begegnung ging dann in zwei Sätzen an seinen Gegner und er belegte abschließend den 9. Platz.

Am Sonntag lief es für Philipp und seinen Partner Jan Huttenloch (SSV Waghäusel) besser. Das erste Spiel konnten sie mühelos in 2 Sätzen gewinnen. Obwohl sie sich im Halbfinale gegen die auf 2 gesetzte Paarung deutlich steigern konnten, reichte es leider nicht aus, um das Spiel nach einem verlorenen ersten Satz, zu drehen. Der zweite Satz ging mit 22:20 an die Gegner und Philipp und Jan belegten den 3. Platz.

 

Unsere Partner